Programm

Donnerstag, 9. Juni 2022

14:00 - 18:00

Exemplarische Tagesordnung – 23 Stunden (Seminarbeginn nachmittags)

Der genaue Zeitplan und die einzelnen Tagesordnungspunkte können sich noch geringfügig ändern. Nur die vollständige Teilnahme berechtigt zur Zertifizierung.

Erster Tag: 14.00 – 18.00 Uhr

  1. Anmeldung - Begrüßung - Einführung - Ziele des Seminars – Informationen zum Gruppenbildungsprozess und Übungen dazu
  2. Erwartungen und Wünsche der Teilnehmer
  3. Kaffeepause
  4. „Rund geht´s“ – Informationen über den Aufbau des Materials – Übersicht über das Material zu LQ „Erwachsen werden“ in verschiedenen Arbeitsformen – Möglichkeit für ersten Fragen und Anmerkungen
  5. Tagesauswertung
  6. Ende des ersten Tages

Freitag, 10. Juni 2022

08:00 - 18:30

Zweiter Tag: 8.00 – 18.30 Uhr

  1. Beispieleinheit aus dem Programm: “Hör mir bitte zu?“ (2.04) – Informationen zu Hintergrund / Wirkungsweise des Programms – Informationen zum ganzheitlichen Lernen – Tipps zur Moderation – Anleitung zur Gruppenarbeit
    Übungen zur Vorbereitung einer guten Zusammenarbeit
  2. Kaffeepause
  3. Gruppenarbeit: Auseinandersetzung mit einer Unterrichtseinheit aus „Erwachsen werden“ und Vorbereitung der Durchführung
  4. Mittagspause
  5. Fortsetzung der Gruppenarbeit
  6. Präsentation 1: „Der Hocker des Selbstvertrauens“ (2.01)
  7. Kaffeepause
  8. Präsentation 2: „Alles im Eimer?“ (3.04)
  9. Fundgrube
  10. Ende des zweiten Tages

Samstag, 11. Juni 2022

08:00 - 14:00

Dritter Tag: 8.00 – 14.00 Uhr

  • 09.00 Uhr - Reflexionen zur Fundgrube – Präsentation 3: „Umgang mit Ärger“ (5.02)
  • 10.30 Uhr - Kaffeepause
  • 11.00 Uhr - Präsentation 4: „Konflikte konstruktiv lösen“ (5.10) – Abschluss der Gruppenarbeiten
  • 12.30 Uhr - Kaffeepause mit Imbiss
  • 13.00 Uhr - Bedingungen für eine gelingende systematische schulische Prävention
  • 13.45 Uhr - Fragerunde zum Programm und Meilensteinplanung zur Umsetzung in der Schule – Auswertung und Abschluss des Seminars
  • 15.00 Uhr - Ende des Seminars

Anreise

Das Seminar findet im Nachbarschaftstreff im Goetheviertel , Goethestr. 19, 99817 Eisenach statt